Auf der Suche nach
einer neuen Webseite?

Du suchst einen kompetenten und zuverlässigen Partner für die Erstellung oder Anpassung deiner Webseite? Dann hatte deine Suche schon jetzt Erfolg! 

Willkommen bei CreativPixel – deinem Partner für effiziente und performancestarke Webseiten auf Basis des WordPress-CMS. 

Unsere Leistungspakete

WPONE S

999
00
einmalig
  • Eine Seite
  • Kontaktformular
  • rechtliche Seiten inkl.
  • Besucherstatistiken
  • Wordpress CMS
  • Software Manager

WPONE M

1499
00
einmalig
  • Fünf Seiten
  • Kontaktformular
  • rechtliche Seiten inkl.
  • Besucherstatistiken
  • Wordpress CMS
  • Software Manager
Beliebt!

WPONE L

2499
00
einmalig
  • Fünfzehn Seiten
  • Kontaktformular
  • rechtliche Seiten inkl.
  • Besucherstatistiken
  • Wordpress CMS
  • Software Manager

Unser Angebot lässt sich beliebig nach Ihren Ansprüchen erweitern. Die Dargestellten Tarife stellen eine Preisaufstellung nach den durchschnittlich häufigsten Anfragen an uns dar. Preise zuzüglich des notwendigen Webhosting-Paketes oder Premium-Service Paketes. Selbstverständlich kombinierbar mit unseren SpaceONE-Premium-Tarifen

SPACEONE PREMIUM

Mit unseren SpaceONE Premium Tarifen genießt Du noch mehr Vorteile!
Sichere Dir einen echten Full-Service-Tarif, der keine Wünsche offen lässt. 

Next Level Hosting, Premium Plugin-Lizenzen und Updateservice in einem! 

Deine Vorteile mit WordPress!

1. WordPress Website Kosten

Das höchst professionelle Websites mit WordPress im Vergleich zu anderen Content Management Systemen sehr kostengünstig realisierbar sind, liegt an der Verbreitung und Beliebtheit von WordPress.

Quasi alle gängigen Tools im Bereich Online-Marketing (Newsletter, Chat, Bezahlung, CRM etc.) haben bereits eine Schnittstelle zu WordPress.

Das macht die  Integration günstig und reduziert den Entwicklungs- und Programmieraufwand. Viele Funktionen können ganz ohne Programmierer realisiert werden.

2. Kontrolle und Skalierbarkeit

Ein klarer Vorteil von WordPress ist, dass Du jederzeit die Kontrolle über Deine Website hast. Welche Funktionen Sie haben soll und wie Sie gestaltet sein soll. Und da es sich um Deine Website handelt (anders als bei Baukästen wie WIX oder Deinem Facebook Profil), hast Du vor allem auch die volle Kontrolle über Deine Daten.

Du entscheidest, wo Du Deine Daten hostest. Wenn Du Deine WordPress Website umziehen willst, musst Du auch nicht die komplette Website neu bauen. Deine Website mit allen Daten bleibt Dir erhalten.

Es gibt eine quasi grenzenlose Welt von bereits bestehenden Erweiterungen, sogenannte Plugins. Diese sind häufig kostenlos oder sehr kostengünstig im Vergleich zu individuellen Webentwicklungen. So bekommst Du quasi grenzenlose Freiheit, alles im Web zu tun, was Du möchtest.

Auch begegnet Dir im Zusammenhang mit WordPress häufig der Begriff grenzenlose Skalierbarkeit. Zu den größten WordPress Websites zählen Online Giganten wie BBC America, Sony Music oder auch Bloomberg Professional.

3. Vorteil von WordPress: Flexibilität

WordPress gibt es bereits seit 2003. Und im Ursprung war es eher ein reines Blogsystem mit einem starken Fokus auf Online-Publikation. Seit dieser Zeit hat sich sehr viel getan. WordPress ist unglaublich flexibel geworden.

WordPress wird für Unternehmenswebsites multinationaler Konzerne eingesetzt, aber auch für persönliche WordPress Blogs oder die Internetauftritte von Freelancern. Mit WP können komplette E-Commerce-Shops ebenso realisiert werden, wie wunderschöne Portfolioseiten von Künstlern.

Es gibt soziale Netzwerke, die mit WordPress betrieben werden, Mobile Apps, die WordPress als Backend nutzen. WordPress bietet auch diversen sehr erfolgreichen Podcasts ein Zuhause.

Dank der vielen Themes und Plugins sowie der Lizenzierung und dem Zugriff auf die Quelldateien, lässt sich WordPress grenzenlos an veränderte Bedingungen und Anforderungen anpassen. Aus meiner Sicht vielleicht der wichtigste Treiber des riesigen Erfolgs von WordPress.

4. WordPress Plugins – Unendliche Funktionalität

Im Kern enthält WordPress bereits alle Elemente, um eine grundlegende und einfache Website zu erstellen. Aber wer will schon auf diesem Status stecken bleiben? Und jetzt kommt eine der größten Stärken von WordPress. Das berühmte Plugin Directory auf WordPress.org.

Hier sind tausende von Plug-Ins zuhause, die einen strengen Qualitätscheck durchlaufen. Es handelt sich um Programme, die dazu dienen spezielle Anforderungen zu erfüllen. Und das Beste daran ist, dass diese Plugins alle kostenlos sind.

Die Ziele, die Du mit den WordPress Plugins erreichen kannst sind sehr unterschiedlich. Manche ermöglichen Dir schöne Galerien, andere verbessern Dein SEO oder ermöglichen Dir die Einbindung von Newslettern. 

5. WordPress SEO

Ein weiterer wichtiger Vorteil von WordPress ist, dass Websites, die mit WordPress erstellt sind sehr gut in Suchmaschinen ranken. Ganz anders als diverse viel beworbene Baukastenseiten. Natürlich hängt die sogenannte Auffindbarkeit von diversen Faktoren ab. Aber mit WordPress hast Du eine gute Chance gefunden zu werden.

Ferner gibt es eine breite Palette von Tools und Plugins, die Dich dabei unterstützen und Deine Inhalte für Suchmaschinen wie Google zu optimieren.

Es gibt einige sehr interessante Studien zum Vergleich der Suchmaschinen Auffindbarkeit. Die aufgrund der Datenbasis ernst zu nehmenden Studien, zeigen durchgehend alle eine Vorteilhaftigkeit von WordPress. So wurde von Ahrefs nachgewiesen, dass 46,5 % der WordPress Seiten Suchmaschinen Traffic generieren. Zum Vergleich: Bei Wix-Websites generieren 1,6% Suchmaschinen Traffic.

Das ist schon ein krasser Unterschied, den Du auf jeden Fall nicht aus den Augen verlieren solltest. Vor allem dann nicht, wenn Du mit Deiner Website geschäftliche Ziele erfolgreich verfolgen willst.